Schnelleres Internet für Schulstandort Heringen

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat am Dienstag auf dem Dach der Werratalschule eine Richtfunkantenne installiert, die künftig dem Schulstandort Heringen eine Internetgeschwindigkeit mit bis zu 500 Mbit pro Sekunde ermöglicht.

weiterlesen

Knüll soll Naturpark werden - Karten liegen offen

Die Region Knüll soll Naturpark werden und sie kommt diesem Ziel immer näher: Die rechtlichen Anforderungen des Projekts des Zweckverbands Knüll sind bereits erfüllt, bis zur Ausweisung des Knülls als Naturpark fehlt nur noch ein letzter Schritt: die Offenlegung der...

weiterlesen

Übergabe von 1.400 Trikots für unsere Vereine!

Auf Initiative von Landrat Dr. Michael Koch wurden jetzt im Rahmen der Aktion "Zurück auf den Platz!" die ersten von der Sparkasse gesponserten Trikotsätze an die heimischen Sportvereine übergeben. In dieser Woche wird mit der flächendeckenden Übergabe von knapp 1.400...

weiterlesen

Bundeswehr-Einsatz um drei Wochen verlängert

Der Einsatz der Bundeswehr im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird um drei Wochen verlängert, bis zum 28. März. Landrat Koch hat aufgrund des noch immer vorhandenen Bedarfs an Unterstützung beantragt, dass die Soldatinnen und Soldaten weiterhin Alten- und Pflegeheime entlasten.

weiterlesen

"CoronART" - Kunstprojekt im Landkreis gestartet

Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Menschen seit gut einem Jahr fest Im Griff. Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben, wird bisher selten deutlich. Das soll sich jetzt mit einem gemeinsamen Kunstprojekt der kommunalen Jugendarbeiten und der Kinder-, Jugend- und Familienförderung...

weiterlesen

Wählen trotz Corona: Hygiene ist gewährleistet

Die Städte, Gemeinden und Landkreise in Hessen haben umfangreiche Vorkehrungen getroffen, damit der Hygieneschutz am 14. März gewährleistet ist – trotz Auswirkungen der Pandemie auf den Alltag. Landrat Dr. Michael Koch sagt: „Die Bürgerinnen und Bürger...

weiterlesen

700.000 Euro Förderung für die Kaliregion

Wie wird die Region nach dem langfristig zu erwartenden Ende des Kalibergbaus ab dem Jahr 2060 konkret aussehen? Dieser Frage haben sich die CDU-Landräte Dr. Michael Koch (Hersfeld-Rotenburg), Reinhard Krebs (Wartburgkreis) und Bernd Woide (Fulda) in den vergangenen Jahren mit Nachdruck...

weiterlesen

IKZ im Vergabewesen: "Gemeinsam geht's leichter"

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg kooperiert mit 14 kreisangehörigen Kommunen im Auftrags- und Vergabewesen: Bad Hersfeld, Bebra, Heringen, Rotenburg a.d. Fulda, Friedewald, Haunetal, Hohenroda, Krichheim, Neuenstein, Niederaula, Philippsthal, Ronshausen, Schenklengsfeld und Wildeck...

weiterlesen

Unsere Gesellschaft verändert sich: Wir werden weniger, älter und bunter. Es kommen immer weniger Kinder zur Welt. Das heißt, dass mittel- bis langfristig auch immer weniger Menschen in Deutschland leben werden. In vielen Kommunen sind die demographischen Veränderungen deutlich spürbar: Abnehmende Bevölkerungszahlen, eine Zunahme des Anteils älterer Menschen und ein deutlicher Rückgang des Anteils von Kindern und Jugendlichen.

Aufhalten lässt sich diese Bevölkerungsentwicklung nicht mehr, aber ein aktiver Umgang mit dem gesamten Thema kann die negativen Auswirkungen lindern helfen. Der Landkreis und die Kommunen stehen daher vor einer großen Herausforderung, die es zu bewältigen gilt. Mutig und ideenreich.

 

Kontakt:

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Büro des Landrats
Friedloser Str. 12
36251 Bad Hersfeld

 

Beauftragter für Zukunftsfragen

Markus Holle
Friedloser Str. 12
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 87-9120
Telefax: 06621 8757-9120
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!