Grünpfeil an Benno-Schilde-Straße wird entfernt

Der grüne Pfeil an der Einmündung der Benno-Schilde-Straße in die Dippelstraße in Bad Hersfeld wird in Kürze entfernt. Grünpfeile, die Verkehrsteilnehmenden nach kurzem Anhalten auch bei roter Ampel erlauben, rechts abzubiegen, werden nur unter bestimmten...

weiterlesen

200.000 Euro Förderung für das Werratal

Mit dem Ziel, das Kali-Revier zukünftig attraktiver zu gestalten, sind in Heringen weitere Förderurkunden aus dem Werra-Ulster-Weser-Fonds übergeben worden. Die Gelder sollen bei Vorhaben unterstützen, die die Nachteile des jahrelangen Kalibergbaus in der Region ausgleichen. In...

weiterlesen

Weihnachtswünsche wurden wahr

Bereits über das ganze Jahr verteilt hat die Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg ihr 40-jähriges Jubiläum mit vielen Konzerten und Veranstaltungen gefeiert. Den Abschluss und Höhepunkt dieser Feierlichkeiten bildete nun das Weihnachtskonzert im festlich...

weiterlesen

„Nordhessen hat heute allen Grund, stolz zu sein“

„Nordhessen hat heute allen Grund, stolz zu sein. Denn mit dem größten Breitbandausbauprojekt seiner Art in Europa haben wir den flächendeckenden Anschluss an das schnelle Glasfasernetz in Nordhessen ermöglicht“, freut sich Dr. Michael Koch, Landrat des Kreises...

weiterlesen

Bürgerservicebüro und Zulassungsstelle geschlossen

Das Bürgerservicebüro in Rotenburg (Lindenstraße 1) und die Kfz-Zulassungsstelle in Bad Hersfeld (An der Haune 8) sind am Samstag, 7. Dezember, den ganzen Tag geschlossen. Grund dafür sind Umklemm- und Umschaltarbeiten an der Strom- und Kabeltrasse. Ab Montag, 9. Dezember,...

weiterlesen

Bürgersprechstunde in Heringen

Die bürgernahen Sprechstunden von Landrat Dr. Michael Koch gehen in die nächste Runde: gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Iliev lädt der Landrat nächste Woche Mittwoch, 4. Dezember, ab 18.30 Uhr interessierte Einwohner zum Gespräch nach Heringen ein. „Der...

weiterlesen

Feuerwehr-Team wieder komplett

Holger Möller zum Kreisbrandmeister ernannt Das Team der Brandschutzaufsicht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, bestehend aus fünf Kreisbrandmeistern und dem Kreisbrandinspektor, ist wieder vollständig. Zum 1. Dezember tritt Holger Möller das Amt des Kreisbrandmeisters an. Er...

weiterlesen

Notruf-App für Gehörlose

Im Notfall die 110 oder die 112 wählen – das ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Was aber, wenn man taub oder stumm ist und sich am Telefon nicht verständigen kann?

weiterlesen

Viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Heimat engagieren sich ehrenamtlich. Sie bringen sich ein, sie nehmen teil und wirken mit in Vereinen, Verbänden und sozialen, kirchlichen oder gesellschaftlichen Einrichtungen. Ohne das freiwillige und ehrenamtliche Engagement wäre vieles nicht möglich, was es heute an Angeboten und Einrichtungen in unseren Städten und Dörfern gibt.

Im Landkreis gibt es die Ehrenamts-Agentur, bei der zahlreiche Informationen aber auch Initiativen zusammenlaufen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich einzubringen.
 


Kontakt

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Ehrenamtsagentur
Friedloser Str. 12
36251 Bad Hersfeld

 
Marina Mohr

Telefon: 06621 87-1105
Telefax: 06621 87-571105
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmer: 103


Anja Ringler

Telefon: 06621 87-1103
Telefax: 06621 87-571103
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Zimmer: 103

 

 

 

1. Hessischer Engagementkongress

Engagementkongress

In Hessen ist die Bereitschaft, sich zusammen mit Gleichgesinnten in vielen Bereichen - von der Nachbarschaftshilfe, in der Jugendarbeit, bei den Tafeln oder im Sport bis hin zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen in Hospizinitiativen - für ein gelingendes Miteinander ein.

Um die Wahrnehmung dieses Engagements und die Kooperation von Engagierten zu stärken, führt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gemeinsam mit der Hochschule Fulda den 1. Hessischen Engagementkongress 2019 am 25./26. September in Fulda durch.

Mit dem 1. Hessischen Engagementkongress 2019 soll einerseits eine „verbindende Klammer“ in der allgemeinen öffentlichen Darstellung wie auch im Hinblick auf die Wahrnehmung dieses Engagements geschaffen werden. Andererseits baut der Kongress auf der Mitwirkung von engagierten Institutionen, Verbänden, Vereinen, Projekten und Initiativen auf und soll dazu beitragen, den Blick vieler Engagierter „über den eigenen Tellerrand“ zu fördern und die gemeinsame Diskussion aktueller Themen und Fragestellungen, die Engagierte betreffen, zu ermöglichen.

Am Kongress und seinen Inhalten Interessierte finden unter www.engagementkongress.hessen.de alle Informationen wie auch das Programm.

 

 

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF