Teilen

Untermenü

Der Landkreis bei Facebook

Button zu Facebook

KFZ-Online-Portal

Logo ikfz

Außerbetriebsetzung und Wiederzulassung

fever thermometer 3798294 1920Hersfeld-Rotenburg, 24. März 2020, 16 Uhr  – Mittlerweile sind die ersten vier Personen nach einer Infektion mit dem Coronavirus wieder vollständig genesen. Zudem sind seit dem Vortag keine neuen positiven Corona-Tests bestätigt worden. Damit liegt die Zahl der Erkrankten im Landkreis Hersfeld-Rotenburg unverändert bei 33. 

sliderDefi Preßmann KochDurch die Corona-Krise hat sich das alltägliche Leben stark verändert. Nicht nur für viele Geschäfte bedeutet das Veränderungen, sondern auch für jeden Einzelnen. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Hersfeld-Rotenburg werden daher gebeten, ihr Einkaufsverhalten an die aktuelle Situation anzupassen und besonnen zu handeln.

Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Harald Preßmann, Sprecher der zwanzig Bürgermeister des Landkreises, machen deutlich: „Es gibt derzeit keine Versorgungsengpässe. Daher ist es sinnlos und unnötig, Hamsterkäufe zu tätigen. Im Gegenteil: Wer hamstert, handelt seinen Mitmenschen gegenüber unsolidarisch, unfair und egoistisch. Gedränge an den Kassen oder vor dem Supermarkt ist zu unterlassen. Das erhöht die Ansteckungsgefahr nur unnötig.“

tltspendeklein.jpgZusammenhalt im Angesicht der Corona-Krise: Die TLT-Turbo GmbH hat 3000 FFP2-Atemschutzmasken gespendet, um einen Beitrag zur Verbesserung der Lage im Landkreis zu leisten. Die Masken wurden umgehend direkt ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht und sollen vornehmlich dem Klinikbetrieb im Kreis zugutekommen.

 DSC6824

Ganze sieben Minuten lang hat am gestrigen Montagnachmittag die Kreistagssitzung gedauert. Sie fand im Stehen statt und wegen der Sorge vor dem Coronavirus mit drei Metern Abstand zwischen den einzelnen Abgeordneten. Beschlossen wurde unter anderem die 16,4 Mio. Euro schwere Finanzspritze für das Klinikum.

Portraits AlleDie Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen auch trotz der momentan angespannten Lage rund um das Coronavirus weiterhin für die Bürger im Landkreis zur Verfügung. Der Dienstbetrieb wird weiterhin aufrecht erhalten. Allerdings haben sich die Aufgaben und der Arbeitsalltag in vielen Fällen verändert. Teil 1 unserer neuen Porträt-Serie. 

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF