Grüner Pfeil GroßDer grüne Pfeil an der Einmündung der Benno-Schilde-Straße in die Dippelstraße in Bad Hersfeld wird in Kürze entfernt. Grünpfeile, die Verkehrsteilnehmenden nach kurzem Anhalten auch bei roter Ampel erlauben, rechts abzubiegen, werden nur unter bestimmten Bedingungen eingesetzt. Der zu erwartende verbesserte Verkehrsfluss wird im Einzelfall mit einer möglichen Gefahrenerhöhung abgewogen. Kommt es zu Unfallhäufungen, muss er entfernt werden.

Der grüne Pfeil in der Benno-Schilde-Straße wurde im Jahr 2009 an der Ampel im Kreuzungsbereich angebracht. Die Polizeibehörde hat dort jetzt eine Häufung von Unfällen im Zusammenhang mit dem Grünpfeil festgestellt. Die Unfallkommission im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, bestehend aus Vertretern der Straßenverkehrsbehörde, dem Straßenbaulastträger und der Polizeibehörde, hat deshalb entschieden, den Grünpfeil an diesem Knotenpunkt zu entfernen.

Erfahrungsgemäß halten viele Fahrzeugführer vor dem Abbiegen an einem Grünpfeil nicht an. Die erforderliche Fahrtunterbrechung soll aber gerade die Möglichkeit bieten, den Verkehr genauer beobachten zu können. Durch die Demontage des Grünpfeils hoffen die Kommissionsmitglieder auf einen Rückgang der Unfälle im genannten Bereich.

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF