Neue Angebote für alle Altersgruppen 

Bad Hersfeld, 13. Januar 2022 – Ob Fitnesskurse, Sprachen lernen oder Schulungen im Umgang mit dem Smartphone: Die Volkshochschule bietet unter besonderen Vorzeichen durch Corona auch in diesem Semester ein umfangreiches Programm für alle Altersklassen. Das neue Programm erscheint am 15. Januar als Zeitungsbeilage der Hersfelder Zeitung und der HNA. Zusätzlich kann es in öffentlichen Verwaltungen, Banken und Bibliotheken kostenlos mitgenommen werden. „Es gibt einige neue Angebote“, sagt der Erste Kreisbeigeordnete Dirk Noll und rät: „Mein Tipp ist, sich rasch zu entscheiden und sich nicht auf den letzten Drücker anzumelden.“

08 VHS Programm ChristophStache DirkNoll 2

Das neue Programm der Volkshochschule ist da und kann auch in öffentlichen Verwaltungen mitgenommen werden. Der Erste Kreisbeigeordnete Dirk Noll (rechts) und der stellvertretende Leiter der VHS Christoph Stache packen beim Verteilen an die Kommunen per Hauspost selbst mit an. © Landkreis Hersfeld-Rotenburg

In der Weiterbildung für Beruf und Praxis ist der Schwerpunkt auf die Bereiche IT/EDV und die Soft Skills gesetzt. Nachgefragt sind Kurse mit eigenem Laptop und Kurse zur Nutzung und Funktion des Smartphones. Neu im Programm sind die Kurse „Zeichnen und Lettern mit dem iPad“ und ein Seminar „Online-Bewerbung und Vorstellungsgespräch erfolgreich meistern“. Weiterhin gibt es ein breit gefächertes Angebot von EDV-Grundlagen- und Aufbaukursen, Office- und Smartphone-Kursen bis hin zu beruflichen Themen. Darüber hinaus beinhaltet das Programm fünf Bildungsurlaube zu den Themen EDV, Englisch sowie Spanisch. Eine Teilnahme an den Seminaren ohne Anspruch auf Bildungsurlaub ist ebenfalls möglich.

Mit einer Vielzahl an Deutschkursen bietet die VHS die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen und zu erweitern. Ebenfalls wieder im Angebot ist der Kurs „Lesen und Schreiben lernen von Anfang an“. Bei den Fremdsprachen werden Einstiegskurse und weiterführende Kurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Griechisch, Polnisch, Schwedisch und Spanisch angeboten. Dazu kommen Auffrischungskurse, Konversationskurse und Intensivkurse.

Im Gesundheitsprogramm finden sich traditionelle und bewährte Kursangebote wie Yoga, Pilates und Wirbelsäulengymnastik, die fit für den Alltag und Beruf machen und die Gesundheit nachhaltig fördern. Es gibt auch neue Kurse wie zum Beispiel „Qi Gong - Die 18 Figuren der Harmonie“, „Fitness für die Badesaison“ und „Fitness-Mix“. Ebenso Kooperationsangebote mit den Vereinen wie Tennis, Klettern, Golfen sowie Kanu, Kajak, Stand-up-Paddling und Bogenschießen sind im Programm enthalten.

Der Fachbereich Kultur bietet Kurse in bildender Kunst sowie handwerklichen und textilen Gestalten an. Alle, die sich für Mal- und Zeichenkurse, Fotokurse, Nähkurse oder für Schmuckgestaltung aus Gold und Silber interessieren, können hier den richtigen Kurs finden. Der Fachbereich Gesellschaft bietet im Bereich Naturschutz wieder eine Exkursion durch das Naturschutzgebiet Rhäden in Zusammenarbeit mit der Gruppe für Naturschutz und Vogelkunde Wildeck an. Zusätzlich wird eine Führung am Grenzlehrpfad in Obersuhl-Gerstungen in Zusammenarbeit mit dem Wildecker Geschichtsverein angeboten.

Weiterhin sind spezielle Kursangebote für Frauen, Kinder und Jugendliche im Programm zu finden. Heimatkundliche Studienfahrten werden ebenfalls wieder in unserem Programm zu finden sein. Diese werden unter Einhaltung der 2G-Regelungen durchgeführt.

Die Mitarbeitenden der VHS helfen Interessierten gerne, den richtigen Kurs zu finden. Sie beantworten alle Fragen rund um das neue Programm während der allgemeinen Geschäftszeiten montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr und mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr telefonisch unter 06621 87-6303. Weitere Informationen im Internet unter www.vhs-hersfeld.de.